AH Hocksch 2005Unter dem Motto – Erfolg und Leidenschaft – bietet das Autohaus Hocksch seit fast 30 Jahren einen kompletten Service rund um das Automobil. Wir blicken hierbei mit Stolz auf eine beeindruckende und erfolgreiche Unternehmensentwicklung zurück.

Wo im Jahr 1992 noch die Räumlichkeiten der ehemaligen Straßenmeisterei waren, wagte Norbert Hocksch den Schritt in die Selbständigkeit und startete zunächst mit einem Gebrauchtwagenhandel und ging noch im selben Jahr eine Händlervertragsbindung ein. 

Im Jahr 2001 begann die Partnerschaft mit der aufstrebenden und zukunftsorientierten Marke Hyundai.  Mit der Weiterentwicklung  der Marke Hyundai entwickelte sich auch das Autohaus stetig weiter. Zum heutigen Zeitpunkt vertreiben wir mit der Marke Hyundai 15 verschiedene Modelle mit einer Vielzahl verschiedener Antriebsarten. Mit Hyundai haben wir bis heute einen starken Partner an unserer Seite und haben diesen Schritt nie bereut.

Im Laufe der Jahre ist ein großes und modernes Autohaus in Sömmerda entstanden. Durch die richtige Standortwahl an der vielbefahrenden B176 in Sömmerda ermöglichen wir den Kunden eine optimale Erreichbarkeit.

Norbert Hocksch wurde von seiner Ehefrau Bettina Hocksch unterstützt und gemeinsam haben sie die Autofamilie um zwei weitere Mitglieder, Sohn und Schwiegersohn, wachsen lassen. 

Im Herbst 2019 haben Matthias Römhild und Philipp Hocksch in der 2. Generation die Geschäftsführung des Unternehmens übernommen und stehen nun den vielfältigen Herausforderungen offen gegenüber.

Norbert Hocksch kann mit Stolz auf eine beeindruckende Entwicklung des Autohauses zurückblicken und schätzt sich glücklich in den Beiden eine Nachfolge zu haben die das Unternehmen kompetent weiterführen werden. 

Mit fachlicher und sozialer Kompetenz weiterhin auf Erfolgskurs, blickt die gesamte Autofamilie Hocksch (Familie und Mitarbeiter) zuversichtlich in die Zukunft.